DWNRW bringt Aachener Startups auf die CeBIT 2017

17. Februar 2017

Gruppenfoto der Teilnehmer am DWNRW-Stand auf der Scale 11 CeBIT 2017

Der digitalHUB Aachen mit den Aachener Startups inways und physiosense ist dieses Jahr auf der SCALE 11 dabei

Mehr als 450 Startups werden vom 20.-24. März 2017 auf der CeBIT in der Halle „SCALE 11“ erwartet. Die Initiative Digitale Wirtschaft NRW zeigt auf dem DWNRW-Gemeinschaftsstand (Halle 11 B56) wie innovativ die Startups aus NRW sind. Dazu hat sie 10 Startups als Mitaussteller eingeladen. Auch der digitalHUB Aachen ist mit zwei Aachener Startups vertreten: inways und physiosense. Die ausstellenden Startups werden die diesjährige Ausgabe der größten deutschen IT-Messe nutzen, sich neuen Kunden und Investoren zu präsentieren.

Die CeBIT schreibt sich unter dem diesjährigen Motto „d!conomy – no limits“ auf die Fahne, die Digitalisierung für Besucher so konkret erlebbar zu machen wie noch nie. Sie wirbt mit 3000 Unternehmen aus 70 Ländern, die Hunderte konkrete digitale Anwendungsbeispiele zeigen werden.

Folgende Termine sollten Sie sich für die CeBIT reservieren:

digitalHUB-Vorstellung – Präsentation der DWNRW Hubs
21.03.2017, 14:00 – 15:00 Uhr, Halle 11, Bühne Scale 11 Stand A42

Startup-Pitches – Präsentation der 10 DWNRW geförderten Startups
21.03.2017, 15:30 – 16:30 Uhr, Halle 11, Bühne Scale 11 Stand A42

Vielleicht interessieren Sie auch die Guided Tours der CeBIT. Informationen finden Sie dazu hier: Rundgänge

Gerne stellen wir unseren Mitgliedern kostenlose Fachbesuchertickets zur Verfügung. Melden Sie sich gerne unter kontakt@hubaachen.de

Unsere Aachener Startups auf der CeBIT:

inways

inways - Navigation für Ihr Gebäude

inways – Navigation für Ihr Gebäude

was ist inways? inways ist ein Navigationssystem für Gebäude. Über eine App kann der Nutzer sein Ziel eingeben und wird dann mit Anweisungen („Rechts gehen, …“) und einer 3D-Karte zum Ziel geführt.
Geschäftsmodell: Die App, die für alle ausgestatteten Gebäude verwendet werden kann, ist kostenlos. Der Gebäudebetreiber erweitert durch die Installation von inways seine Infrastruktur und zahlt eine Mietgebühr.
Bereits 2015 wurde inways in einem großen Gebäude >5000m2 installiert, in 2016 erfolgten vier weitere Installationen in Aachen. inways arbeitet derzeit an der Ausweitung des Einzugsbereichs. inways-Gründer Maaged Mazyek weiß: „Die CeBIT und gerade SCALE11 bieten die optimale Möglichkeit in einem größeren Radius gehört zu werden und zu zeigen das innovative Geschäftsmodelle im Bereich klassischer Dienstleistungen möglich sind.“

physiosense

physiosense – make things smarter.

physiosense – make things smarter.

physiosense ist ein Aachener Startup, das aus Absolventen und Studenten der FH und RWTH Aachen besteht. Mit einem Team aus Ingenieuren, Softwareentwicklern und Gesundheitsexperten entwickelt physiosense das textile Sensorsystem der Zukunft.
„Unsere Sensorik, Software und Datenintelligenz verwandeln konventionelle Produkte in smarte Gegenstände, die mit dem Anwender kommunizieren. Wir machen den Bürostuhl ergonomischer, den Autositz intelligenter und können in Betten, Schuhen oder dem Fahrradsattel Daten erheben.“
So können Produkte von ihren Anwendern lernen und sich auf sie einstellen. Für mehr Komfort, Sicherheit und eine Entwicklung, die sich am Menschen orientiert.

Startups am Stand B56 in der Startup-Halle 11 der Digitalen Wirtschaft NRW:

Connectlounge GmbH, Lünen (www.connectlounge.de)
Die Schuhleister GmbH & Co. KG, Köln (www.die-schuhleister.de)
inways UG, Aachen (www.inways.de)
Kauz GmbH, Düsseldorf (www.kauz.net)
Mealmatch UG, Köln (www.mealmatch.de)
ORIC applied Science UG, Düsseldorf (www.oric.com)
Physiosense GbR, Aachen (www.physiosense.de)
Point 8 GmbH, Dortmund (www.point-8.de)
Skymatic UG, Sankt Augustin (www.cryptomator.org)
trackle GmbH, Bonn (www.trackle.de)

DWNRW bringt 10 Startups auf die CeBIT 2017

DWNRW bringt 10 Startups auf die CeBIT 2017

Halten Sie sich über die Entwicklung des digitalHUB Aachen auf dem Laufenden: Melden Sie sich hier zum Newsletter an.

Tags: , ,