Workshop-Reihe
„New Work: Digital Mindset und agile Methoden"

So etablieren Sie eine kollaborative und vertrauensvolle Unternehmenskultur

Bedingt durch die Digitalisierung findet in der Arbeitswelt ein Wertewandel von festen Strukturen hin zu mehr Flexibilität, Agilität und Kollaboration statt. Das Konzept von „New Work“ spielt eine wichtige Rolle für eine positive und moderne Unternehmenskultur und für die intrinsische Motivation der Mitarbeiter:innen. Sie wollen eine zukunftsfähige und nachhaltige Unternehmenskultur schaffen und Ihre interne Kommunikation verbessern?

Dann besuchen Sie unsere Workshop-Reihe NewWork: Digital Mindset und agile Methoden!

In zwei vorbereitenden / begleitenden Modulen und sieben Workshop-Terminen erfahren Sie, wo Sie in puncto New Work stehen, entdecken neue individuelle Handlungsfelder und Potenziale und bekommen Hilfestellung beim Wertewandel sowie bei der Entwicklung moderner, flexibler und agiler Arbeitsstrukturen.

Was erwartet Sie in unseren Workshops?

Die Referentinnen vermitteln Ihnen ein Verständnis von der Idee von New Work und geben Ihnen dabei auch konkrete Methoden und Tools an die Hand, die Sie direkt in Ihrem Team oder Unternehmen anwenden können, um eine positive Unternehmenskultur zu etablieren.

Absolvieren Sie für einen optimalen Start in unsere Workshop-Reihe im Vorfeld den NewWork Readiness Check und bekommen Sie bei der begleitenden NewWork Challenge mit unserem Kartenset regelmäßig neue Impulse, um die Learnings aus den Workshops direkt umzusetzen. Die Workshops (außer Workshop Transformation & Umsetzung) sind so konzipiert, dass sie auch einzeln bzw. ohne Vorkenntnisse zum Thema besucht werden können. Für einen Deep Dive empfehlen wir aber die Teilnahme an allen Modulen.

Update zur zweiten Auflage der Workshop-Reihe

Im September 2021 starten wir in die zweite Runde der Workshop-Reihe „NewWork: Digital Mindset und agile Methoden“ – dieses Mal, sofern es die Situation zulässt, im Hybrid-Format: Einige Module finden als Präsenz-Termine und andere als Online-Termine statt. Außerdem haben wir das wertvolle Feedback der Teilnehmer:innen der letzten Auflage mit eingebunden und die Workshop-Reihe um zwei weitere Module (#3 Effectuation und #6 Achtsmkeit im Unternehmen) erweitert. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Weitere Informationen

Referentinnen: Dr. Miriam Zeichner und Petra Grossmann, Coaches und Consultants im digitalHUB Aachen

Zielgruppe: Führungskräfte, Management, mittlere Führung, Innovationstreiber:innen

Ort: Online / digitalCHURCH (Workshop #2, #3 und #4 finden online und Workshop #1, #5, #6 und #7 präsent statt  – sofern es die Corona-Situation zulässt.)

Konditionen: Alle Workshops sind für unsere Mitglieder (User- und Enabler-IT-Mittelstand) kostenfrei. Alle anderen zahlen 500 EUR zzgl. MwSt. pro Person und Workshop. Wenn Sie die komplette WS-Reihe buchen möchten, melden Sie sich bitte vorher bei uns für einen 20 prozentigen Rabatt.

Anzahl der Teilnehmer:innen: max. 16

Ready to Start? Dann melden Sie sich über Eventbrite für die gewünschte Veranstaltung an. Die zugehörigen Links finden Sie in der Übersicht aller Workshops.
Bei Fragen zur kostenlosen Anmeldung für Mitglieder melden Sie sich per E-Mail bei events@hubaachen.de

Dr. Miriam Zeichner und Petra Grossmann (© www.Thomas-Langens.de)

(Bildnachweis Petra Grossmann: © www.Thomas-Langens.de)

Stimmen von Teilnehmer:innen

„Von jedem einzelnen Workshop-Modul habe ich konkrete Inhalte mitgenommen, die wir langfristig und unternehmensweit betrachten werden, um unsere Zusammenarbeit bei INTRAVIS zu gestalten. Meine Empfehlung ist, an allen Modulen der Workshop-Reihe teilzunehmen, da durch die ganzheitliche Betrachtung von Beispielen und Themen ein noch größerer Mehrwert entsteht. Das Workshop-begleitende NewWork-Kartenset, das dabei hilft, die Impulse und Learnings direkt umzusetzen, ist bei uns bereits erfolgreich im Einsatz!“ 

Sophie Florschütz, Wissensmanagement und interne Kommunikation, INTRAVIS GmbH

 

„An der Workshop-Reihe haben mir insbesondere die angenehme und wertschätzenden Atmosphäre, die sympathische und offene Art der Referentinnen und der motivierte Teilnehmer:innenkreis sehr gut gefallen. Trotz des digitalen Formats ist es den Referentinnen sehr gut gelungen, die Inhalte spannend und strukturiert zu transportieren und mehr noch: Wir haben die routinierte Arbeit mit unterschiedlichen digitalen Tools kenngengelernt und damit auch unsere digitalen Kompetenzen erweitern können.“

Dr. Sebastian Dziallach, Forschungszentrum Jülich

Übersicht aller Workshops

#A NewWork Readiness Check

Unser vorbereitender NewWork Readiness Check ist ein Verfahren zur Bestimmung Ihres Status Quo im Bereich „New Work“. Die Ergebnisse Ihres Quick Checks werden die Referentinnen mit Ihnen in einer kurzen Einzelsession besprechen. Dabei werden gemeinsam Stärken und Herausforderungen definiert und Handlungsfelder aufgezeigt. Teilnehmer:innenkreis: max. 3 bis 4 Personen aus unterschiedlichen Geschäftsbereichen Ihres Unternehmens (z.B. GF, HR, Marketing, Produktion); Dauer: 0,5 Stunden

#B NewWork Challenge

Die NewWork Challenge begleitet Sie und Ihr Team auf dem Weg zu mehr Selbstverantwortung und zu einer kollaborativen und vertrauensvollen Zusammenarbeit. Per E-Mail, Videoanleitung oder durch unser Kartenset erhalten Sie regelmäßig konkrete Impulse und Denkanstöße sowie kleine Methoden, die sich gut in den Arbeitsalltag integrieren lassen. Dauer: je nach Aufgabe ca. 30 Minuten

Bei Anmeldung zu einem der Workshop-Termine erhalten Sie automatisch Zugang zur NewWork Challenge.

#1 Mindset & Werte – Teamkultur

Im ersten Workshop-Termin stehen die Werte und das Mindset der neuen Arbeitswelt im Mittelpunkt. Dabei werden auch die Unterschiede zwischen der „alten“ und der „neuen“ Arbeitswelt beleuchtet. Welche Haltung und Werte braucht es in einer immer digitalisierteren Arbeitswelt, um Remote Work, Flexibilität, selbstorganisierte Teams und Eigenverantwortlichkeit von Mitarbeiter:innen zu fördern? Im Workshop identifizieren die Teilnehmer:innen ihre eigenen Unternehmenswerte  und entwerfen einen individuellen Entwicklungsplan für sich und ihr Arbeitsumfeld.

Anmeldung zum 08.09.2021, 08:30 – 13:00 Uhr

#2 Neue Führungskultur

Das Thema Mitarbeiter:innenführung unterliegt durch die immer digitaler werdende Arbeitswelt und die zunehmende Komplexität einem strukturellen Wandel. Welche Kompetenzen braucht es, um die unterschiedlichen Charaktere in der digitalen und komplexen Arbeitswelt bestmöglich zu fördern und zu führen? Ziel des zweiten Workshop-Termins ist es, Führungsverhalten weiterzuentwickeln und zu reflektieren.

Anmeldung zum 06.10.2021, 08:30 – 13:00 Uhr

 

#3 Effectuation

Mitarbeiter:innen sind in ihrem Arbeitsalltag mit einer zunehmenden Dynamik konfrontiert: Veränderung, komplexe Systeme und eine kaum vorhersehbare Zukunft. Wie können Sie sich als Mitarbeiter:in, Führungskraft, Personalentwickler:in oder Geschäftsführer:in in diesem Umfeld sicher bewegen und trotz Ungewissheiten flexibel reagieren und eigenständige Entscheidungen treffen? In diesem Workshop analysieren wir gemeinsam Ihr Entscheidungsverhalten und lernen neue Herangehensweisen, Strategien und Tools kennen, die Ihnen helfen, in ungewissen Situationen ins Handeln zu kommen.

Anmeldung zum 03.11.2021, 08:30 – 13:00 Uhr

#4 Transformation & Umsetzung

In diesem Modul lernen die Teilnehmer:innen verschiedene Methoden für die Etablierung einer kollaborativen und vertrauensvollen Unternehmenskultur kennen. Sie bekommen einen Tool-Koffer an die Hand, der Führungskräften und Mitarbeiter:innen hilft, schnell und einfach im NewWork Setting anzukommen.

Anmeldung zum 30.11.2021, 08:30 – 17:00 Uhr

#5 Retrospektiven 

Die Retrospektive stellt ein optionales Ad-on der Workshop-Reihe „Mindset und agile Methoden“ dar. In einer Retrospektive schauen die Teilnehmer:innen gemeinsam zurück und bewerten, was zuletzt in der Zusammenarbeit gut und was schlecht gelaufen ist. Zusammen werden unterschiedliche Sichtweisen auf Ereignisse eröffnet. Ziel ist es, Positives zu erkennen und beizubehalten und Veränderungen gemeinsam anzugehen. Die Teilnehmer:innen lernen dabei die Grundlagen der Retrospektive kennen und werden befähigt, diese in ihrem Team eigenständig durchzuführen.

Anmeldung zum 19.01.2022, 08:30 – 13:00 Uhr

#6 Achtsamkeit in Unternehmen

Zukunfts-Skill emotionale Intelligenz, Achtsamkeit oder Mindfulness – egal, für welchen Ausdruck wir uns entscheiden: im Mittelpunkt all dieser Begriffe steht die Erkenntnis, dass in der agilen Arbeitswelt oftmals das Loslassen von erlerntem Verhalten erforderlich ist. Die Transformation der Arbeitswelt verlangt ein hohes Maß an Achtsamkeit, wenn die Veränderung erfolgreich und nicht „hoppladihopp“ vonstattengehen soll.

Gleichzeitig ist das Thema wesentlich vielschichtiger: der Abbau starrer Hierarchien, stresssicherer Umgang mit einem hohen Maß an Komplexität und Schnelligkeit, digital beschleunigte Kommunikation, Führungskräfte in der Rolle von Coaches… Bei all diesen und weiteren Themen sind Menschen in Organisationen gefordert, achtsam mit sich umzugehen. Im Workshop nähern wir uns dem Thema Achtsamkeit und die Teilnehmer:innen lernen leicht umsetzbare Methoden und Strategien für sich, ihr Team oder das ganze Unternehmen kennen.

Anmeldung zum 02.02.2022, 08:30 – 13:00 Uhr

#7 Purpose

Ziel des letzten Termins unserer Workshop-Reihe ist es, dem Sinn auf die Spur zu kommen und diesen explizit zu formulieren. Wofür werden wir (als Gruppe) gebraucht und wofür stehe ich (als Individuum) jeden Morgen auf? Die Antworten darauf bilden den Nukleus für die intrinsische Motivation der Mitarbeiter:innen und sind die Basis für ein zukunftsfähiges und nachhaltiges Geschäftsmodell, das Kundinnen und Kunden begeistert.

Anmeldung zum 02.03.2022, 08:30 – 13:00 Uhr

Zurück nach oben