digitalHUB Aachen auf der CeBIT 2017

24. März 2017

Minister Garrelt Duin am DWNRW-Gemeinschaftsstand mit ausstellenden Startups, den Vertretern der DWNRW-Hubs und dem DWNRW-Team (Foto DWNRW).

Mit den Aachener Startups inways und physiosense auf dem Gemeinschaftsstand von DWNRW SCALE 11

Mehr als 450 Startups als Aussteller auf der „SCALE 11“, 200.000 Besucher, davon 30 % Entscheider und über 3.000 Journalisten –  dies sind die offiziellen Zahlen zur diesjährigen Ausgabe von Deutschlands größter Digital-Messe. Vom 20.-24. März zeigte die  die Initiative Digitale Wirtschaft NRW  ihrem Gemeinschaftsstand (Halle 11 B56) wie innovativ die Startups aus NRW sind. Dazu hatte sie 10 Startups als Mitaussteller eingeladen. Auch der digitalHUB Aachen war mit zwei Aachener Startups vertreten: inways und physiosense.

 

Besuch des NRW-Wirtschaftsministers Duin am DWNRW-Stand

Gleich am ersten Messetag nutze NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin seinen Besuch dazu, sich ausführlich von jedem der NRW-Startups über ihr junges Unternehmen zu informieren.

 

digitalHUB-Vorstellung – Präsentation der DWNRW Hubs

Am Dienstag stellten sich die DWNRW Hubs auf der Bühne Scale 11 vor. In einer lockeren Fragerunde, moderiert von Jennifer Runte (DWNRW), sprachen alle HUB-Vertreter über die Besonderheiten und Gemeinsamkeiten ihrer jeweiligen Digitalisierungszentren und deren Umfeld.

Vorstellung der DWNRWHubs auf der CeBIT 2017 (Foto DWNRW)

Vorstellung der DWNRWHubs auf der CeBIT 2017 (Foto DWNRW)

Die Startups hatten gleich zwei Gelegenheiten sich dem Messepublikum vorzustellen. So gab es eine Vorstellung am Dienstag Morgen auf dem Stand des NRW-Wirtschaftsministeriums in Halle 6 und nachmittags auf der großen Bühne Scale 11 in Halle 11.

 

Startup-Pitches – Präsentation der 10 DWNRW geförderten Startups

 

Unsere Aachener Startups auf der CeBIT:

Die beiden Aachener Startups inways und physiosense zeigten sich mit ihrem Messeauftritt sehr zufrieden.

inways zeigte eine Live-Demo seines Navigationssystems und zog ein sehr positives Fazit: „CeBIT 2017 für inways ein voller Erfolg!

Auch physiosense waren sehr zufrieden mit den neuen Kontakten und Gesprächen vor Ort. So würdigte ComputerBILD die Aachener als eines von 11 spannenden Startups auf der CeBIT.

inways

inways - Navigation für Ihr Gebäude

inways – Navigation für Ihr Gebäude

was ist inways? inways ist ein Navigationssystem für Gebäude. Über eine App kann der Nutzer sein Ziel eingeben und wird dann mit Anweisungen („Rechts gehen, …“) und einer 3D-Karte zum Ziel geführt.
Geschäftsmodell: Die App, die für alle ausgestatteten Gebäude verwendet werden kann, ist kostenlos. Der Gebäudebetreiber erweitert durch die Installation von inways seine Infrastruktur und zahlt eine Mietgebühr.
Bereits 2015 wurde inways in einem großen Gebäude >5000m2 installiert, in 2016 erfolgten vier weitere Installationen in Aachen. inways arbeitet derzeit an der Ausweitung des Einzugsbereichs. inways-Gründer Maaged Mazyek weiß: „Die CeBIT und gerade SCALE11 bieten die optimale Möglichkeit in einem größeren Radius gehört zu werden und zu zeigen das innovative Geschäftsmodelle im Bereich klassischer Dienstleistungen möglich sind.“

physiosense

physiosense – make things smarter.

physiosense – make things smarter.

physiosense ist ein Aachener Startup, das aus Absolventen und Studenten der FH und RWTH Aachen besteht. Mit einem Team aus Ingenieuren, Softwareentwicklern und Gesundheitsexperten entwickelt physiosense das textile Sensorsystem der Zukunft.
„Unsere Sensorik, Software und Datenintelligenz verwandeln konventionelle Produkte in smarte Gegenstände, die mit dem Anwender kommunizieren. Wir machen den Bürostuhl ergonomischer, den Autositz intelligenter und können in Betten, Schuhen oder dem Fahrradsattel Daten erheben.“
So können Produkte von ihren Anwendern lernen und sich auf sie einstellen. Für mehr Komfort, Sicherheit und eine Entwicklung, die sich am Menschen orientiert.

Startups am Stand B56 in der Startup-Halle 11 der Digitalen Wirtschaft NRW:

Connectlounge GmbH, Lünen (www.connectlounge.de)
Die Schuhleister GmbH & Co. KG, Köln (www.die-schuhleister.de)
inways UG, Aachen (www.inways.de)
Kauz GmbH, Düsseldorf (www.kauz.net)
Mealmatch UG, Köln (www.mealmatch.de)
ORIC applied Science UG, Düsseldorf (www.oric.com)
Physiosense GbR, Aachen (www.physiosense.de)
Point 8 GmbH, Dortmund (www.point-8.de)
Skymatic UG, Sankt Augustin (www.cryptomator.org)
trackle GmbH, Bonn (www.trackle.de)

DWNRW bringt 10 Startups auf die CeBIT 2017

DWNRW bringt 10 Startups auf die CeBIT 2017

Halten Sie sich über die Entwicklung des digitalHUB Aachen auf dem Laufenden: Melden Sie sich hier zum Newsletter an.

Tags: , ,