Care and Mobility in 2030 – Die Innovationskonferenz für die Region von morgen

Ziel der Innovationskonferenz: Entwicklung eines Fahrplans bis 2030.

Auf der Innovationskonferenz betrachten wir die Entwicklungen der digitalen Gesundheitswirtschaft und der Mobilität 4.0 – in der Region Aachen-Heinsberg-Düren-Euskirchen, in Nordrhein-Westfalen, in Deutschland.

Was haben wir bereits erreicht, welche Foki setzen wir aktuell, wie soll es weitergehen?

Auf der Innovationskonferenz wird man mit Ihnen und anderen Expertinnen und Experten vor allem den Blick nach vorn richten und darüber ins Gespräch kommen, was wir brauchen um langfristig eine bürger*innenzentrierte, qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung und nutzer*innenorientierte, vernetzte Mobilität und Logistik gewährleisten zu können.

An welchen Stellschrauben muss der Wissenschafts- und Innovationsstandort Region Aachen und Nordrhein-Westfalen drehen, um für aktuelle und zukünftige Herausforderungen in den Leitmärkten Gesundheitswirtschaft und Mobilität bestmöglich gewappnet zu sein? Eine alternde Gesellschaft, Fachkräftegewinnung und -sicherung, (digitale) Qualifizierung, Datenschutz, Interoperabilität, Ressourceneffizienz und (Klima)Krisen – große Herausforderungen für eine gute Versorgung und intelligente Mobilität und Logistik, die smarter Lösungen bedürfen.

Wie können wir regionale Stärken wie Wissenschaft, Innovationskraft und regionale Vernetzung besser nutzen und ausbauen? Wie kann uns die Digitalisierung von Prozessen und Maßnahmen positiver Wegbegleiter und -bereiter sein?

Sie kommen aus der Wissenschaft, Wirtschaft, Gesundheitsversorgung, übernehmen kommunale Verantwortung, sind Mobilitätsbetreiber, Start-Up oder Unternehmer in der Gesundheits- oder Mobilitätsbranche?

Sie sehen transformativen Handlungsbedarf in diesen Bereichen, haben Ideen für eine gute Versorgung und intelligente Mobilität?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und den Austausch mit Ihnen!

Die Teilnahme ist kostenlos.

Zur Anmeldung

Zurück nach oben