Digital. Praktisch. Nah. – Industrie 4.0 für den Mittel­stand

Auftrags­durch­lauf in der Produk­tion digi­ta­li­sieren

Industrie 4.0 verändert das Verständnis von Produk­tion, Prozessen und Dienst­leis­tungen. Die Heraus­for­de­rungen, die eine digitale Trans­for­ma­tion im Kontext Industrie 4.0 mit sich bringt, sind gerade für kleine und mittlere Unter­nehmen (KMU) inhalt­lich sehr viel­fältig. Diesen Aspekt fokus­sieren wir in unserer Veran­stal­tungs­reihe „Digital. Praktisch. Nah.“

Wie auch im letzten Jahr setzen wir in 2019 wieder in jeder Veran­stal­tung einen thema­ti­schen Schwer­punkt und behandeln spezi­fi­sche Problem­stel­lungen digitaler Trans­for­ma­ti­ons­pro­zesse entlang der Wert­schöp­fungs­kette von KMU.

Zum Thema „Digitaler Auftrags­durch­lauf – Tablet statt Papier“ laden wir Sie am 17.09.2019 nach Düren ein.

Ein digi­ta­li­sierter Auftrags­durch­lauf ist für mittel­stän­di­sche Unter­nehmen mit vielen Vorteilen verbunden:

  • mobile Informationsbereitstellung
  • digitale Datenerfassung in Echtzeit
  • jederzeit auskunftsfähig über Auftragsstatus
  • effizientere Arbeitsabläufe
  • zufriedenere Mitarbeiter
  • etc.

Programm

  • Begrüßung
  • Theorie zum Themenfeld „Digitaler Auftragsdurchlauf – Tablet statt Papier“
  • Überblick über kostenfreie Angebote von Digital in NRW
  • Erfahrungen aus der Praxis – Oellers Immex Produktions- und Vertriebs GmbH & Co. KG aus Aldenhoven und PRS Technologie Gesellschaft mbH
  • Offener Austausch und Diskussion

Diese Veran­stal­tung findet in Koope­ra­tion mit der Wirt­schafts­för­de­rung des Kreises Euskir­chen, dem digi­talHUB Aachen e. V., der IHK Aachen sowie der AGIT mbH statt und richtet sich an Fach- und Führungs­kräfte des Mittel­stands. Vorkennt­nisse im Bereich Industrie 4.0 sind nicht erfor­der­lich.

Informationen und Anmeldung

Zurück nach oben