Erfahrungsaustausch IT-Fachkräftemangel – Impulse zur Fachkräftesicherung

Steht auch ihr vor der Herausforderung, geeignete Fachkräfte zu finden? Über alle Bereiche hinweg besteht das Problem, doch besonders IT-Fachkräfte werden händeringend gesucht – und nicht nur von den IT-Unternehmen selbst. So konnten 35% der Stellen in der IT im letzten Jahr nicht besetzt werden (s. KOFA Studie). Durch die Pandemie und den Krieg in der Ukraine verschärft sich das Problem noch.

Leider gibt es nicht die EINE einfache Lösung. In seiner Veranstaltung möchte der BITMi verschiedene Lösungswege aufzeigen und den Austausch fördern. Dabei gibt es Einblicke in die Themen:

  • Ausbildung
  • Nearshoring/Global Sourcing
  • aktive Personalarbeit und Employer Branding
  • sowie New Work

Vielleicht ist ein Vorschlag dabei, der genau eurem Unternehmen weiterhilft? Kommt vorbei und findet es heraus!

Impulsgeber:innen:

  • Michael Arth, IHK Aachen: Ausbildung attraktiver gestalten – Auslandspraktika für Azubis
  • Albert Vallendar, IT-Impulse: Nearshoring/Global Sourcing
  • Judith Lehr, Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung: Aktuelle Lage in der IT-Branche und Tipps Personalarbeit
  • Chantal Endlicher, AIPI (BITMi Projekt mit der ICT Chamber Ruanda): Zusammenarbeit mit ruandischen Fachkräften
  • Thomas Lehr, ivCampus: Herausforderungen globaler Zusammenarbeit/New Work

Im Anschluss an die Impulse gibt es die Gelegenheit zum Austausch bei Snacks und Getränken.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten.

ZUR ANMELDUNG

Partner:

  • digitalHUB Aachen e.V.
  • REGINA e.V.
  • IHK Aachen
  • Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft
Zurück nach oben