Eröffnung des VR Experience Room des Düren.Digital.Network

„Probieren geht über Studieren“ – diese Alltagsweisheit ist nicht nur das Credo agiler Arbeitsorganisation, sondern auch das Motto des neu im Düren.Digital.Network entwickelten Angebots zum Austesten der Einsatzmöglichkeiten von virtueller Realität (VR – Virtual Reality) in Ihrem Unternehmen bzw. Geschäftsmodell.

Nachdem Virtual Reality bislang insbesondere im privaten Bereich für Computer- und Konsolenspielen entwickelt wurde, hält diese Technologie auch immer stärker im beruflichen Umfeld Einzug. Mit Virtual Reality lassen sich z.B. Mitarbeiterschulungen kostengünstiger und attraktiver gestalten, aber auch individuell designte Produkte können mit Virtual Reality entsprechend der Kundenwünsche simuliert und ohne große Reisetätigkeit präsentiert werden.

Dies sind nur zwei von zahlreichen Einsatzmöglichkeiten, die wir Ihnen gerne im VR Experience Room anlässlich der feierlichen Eröffnung vorstellen und mit Ihnen diskutieren möchten.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis Freitag, 10.01.2020 unter c.heinen@windn.de.

Agenda:

  • 13.00 Uhr:
    Begrüßung WIN.DN – Winfried Kranz-Pitre
    Trailer VR/AR Was ist das?
    Was wollen wir mit dem VR Experience Room erreichen?
  • 13.10 Uhr:
    Vorstellung – Harry Thiel
    VR Anwendung, Zeitreise Annakirche
  • 13.30 Uhr:
    Vorstellung – Jörg Mauel
    Best Practice Anwendung im Unternehmen Mauel Sicher Arbeiten
  • 13.50 Uhr:
    Live Schaltung zum anderem Standort – Felix Magdeburg
  • 14.10 Uhr:
    Talk-Runde – Moderation Achim Engels
  • 15.00 Uhr:
    „Probieren geht über Studieren“
    Austesten der Einsatzmöglichkeiten von virtueller Realität
  • 16.30 Uhr:
    Wie geht es weiter?
Zurück nach oben