Mitglieder ComeTogether

mit nevisQ zum Thema: Eine kurze Geschichte der Pflege

Der Pflegenotstand ist ein Begriff der momentan medial sehr präsent ist. Jedoch ist er es nicht erst seit Corona, sondern wurde schon in den 1970ern benutzt. Wenn ein Notstand über diese lange Zeitdauer existiert und sich nicht verbessert, müssen immer neue Wege gefunden werden dieses Problem anzugehen. Das Startup nevisQ hat sich zur Aufgabe gemacht, intelligente Sensor-Lösungen für die Pflegebranche zu entwickeln und sie damit zu unterstützen.
Doch um die Zukunft zu entwickeln, muss man auch die Vergangenheit verstehen. In seinem Impulsvortrag wird Ruslan Goryanyy davon erzählen, wie die Pflege in unserer heutigen Wahrnehmung entstanden ist, was diese Entwicklungen beeinflusst hat und wo es zwischen der Vergangenheit und heute Parallelen gibt. Dabei werden sowohl technische als auch organisationale Aspekte beleuchtet und ein Ausblick in die Zukunft gegeben.

Im Anschluss an den Impulsvortrag gibt es wie immer viel Raum für Fragen und Diskussionen bei Pizza und Kaltgetränken.
Wir freuen uns sehr, wenn Sie dabei sind!

Anmeldung* für Mitglieder über die:

Mitgliederplattform

Bei Fragen melden Sie sich gerne unter: events@hubaachen.de

*Bitte beachten Sie, dass der Zugang zur Veranstaltung gemäß der Coronaschutzverordnung des Landes NRW geregelt ist. Bitte bringen Sie einen überprüfbaren Nachweis mit, dass Sie entweder genesen, geimpft oder getestet sind, ansonsten ist ein Zugang zur Veranstaltung leider nicht möglich.

 

Unser ComeTogether etabliert sich mit über 40 Mitgliedern, die monatlich zusammen kommen, um über ein Impulsthema zu diskutieren. Dazu treffen wir uns in einer offenen Runde mit Pizza und Bier zu einem jeweils aktuellen Thema an unserer Elysée-Bar.

Ruslan Goryanyy, Happiness Manager | Human Resources bei der nevisQ GmbH

Zurück nach oben