Die Fokusgruppen des digitalHUB Aachen

5. Juli 2018

Fokusgruppe Energie des digitalHUB Aachen

Hier geben wir einen kurzen Überblick über die bereits entstandenen und aktiven Fokusgruppen des digitalHUB Aachen e.V.:

Digitale Strategie
Entwicklung von Strategien und Instrumente, die im Rahmen des digitalHUB optimale Bedingung zur Entwicklung erfolgreicher digitaler Geschäftsmodelle schaffen.
Initiator/Sprecher: Stefan Fritz, Synaix GmbH
Vertreter: Carlo Matic, interactive pioneers GmbH

Digitale Infrastruktur
Formulierung von Rahmenbedingungen für eine geeignete digitale Infrastruktur für die Aachen Area. So soll u. a. die Basis für erfolgreiche digitale Geschäftsmodelle geschaffen werden.
Initiator/Sprecher: Andreas Schneider, NetAachen GmbH
Vertreter: Roman von der Lohe, Stadt Aachen

Startup
Schaffung eines Startup-Ökosystems durch die bessere Vernetzung der Startup-Szene sowie der Etablierung eines Mentoren Netzwerks.
Initiator/Sprecher: Michael Minis, tamyca GmbH
Vertreter: Sven Pietsch, Innoloft GmbH

Energie
Vernetzung und Kollaboration der regionalen Energiebranche. Gleichzeitig sollen die Auswirkungen der digitalen Transformation beleuchtet und mögliche Chancen genutzt werden.
Initiator/Sprecher: Sven Becker, Trianel GmbH
Vertreter: Andreas Duve, Soptim AG

Digital Culture
Setzt sich mit Fragen rund um das Thema Kulturwandel auseinander. Was bedeutet eigentlich Agilität und wie bewerkstelligt man den Kulturwandel von der klassischen Organisation hin zu einer agilen Kreativschmiede?
Initiator/Sprecher: Andreas Duve, Soptim AG
Vertreter: Michael Benden, Synaix GmbH

eGovernment/OpenData
Erschliessung der Potentiale von Open Data durch eine regionale Open Data-Strategie und konkrete Anwendungen. Vernetzung etablierter Institutionen wie Verwaltungen, Kammern, öffentliche und private Unternehmen sowie Hochschulen mit Startups. Beschäftigung mit dem Thema „eGovernment“ – also der digitalen Transformation von Verwaltungen.
Initiator/Sprecher: Dieter Rehfeld, regioIT GmbH
Vertreter: Norbert Dödtmann, Stadt Aachen

Region Aachen
Transfer des Themas Digitalisierung in die Wirtschaftsregion Aachen, u. a. durch eine Sensibilisierung der Unternehmen besonders im ländlichen Raum. Brückenfunktion zu den Angeboten des digitalHUB Aachen. Entwicklung von Digitalangeboten für den Bereich „Regionale Wirtschaftsförderung“.
Initator/Sprecher: Dr. Lothar Mahnke, AGITmbH
Vertreter: Markus Bau, TEMA AG

Fokusgruppe Konsumgüter & Handel
Neue Herausforderungen der Digitalisierung für die Hersteller von Konsumgütern zu beleuchten, regionale Initiativen mit dem Handel in der Region eruieren, Bilden einer Plattform für nachbarschaftlich gemeinsame Erfahrungen und Gestaltung der Digitalisierung. Für Mitgliedsunternehmen, die direkt oder indirekt Konsumgüter herstellen oder vertreiben.
Initator/Sprecher: Peter Stelter, Zentis GmbH & Co KG
Vertreter: Ralf Goebbels, Chocoladenfabriken Lindt & Sprüngli GmbH

Fokusgruppe Einzelhandel
Entwicklung einer „Digitalisierungsstrategie für den inhabergeführten Einzelhandel“, Positionspapier für den inhabergeführten Einzelhandel der Aachener Region mit konkreten Lösungsstrategien. Für Mitgliedsunternehmen, die direkt oder indirekt Konsumgüter im Einzelhandel tätig sind und sich mit dem Thema Digitalisierung im Einzelhandel bereits auseinandersetzen oder dies anstreben.
Initatorin/Sprecherin: Monika Frohn, IHK Aachen
Vertreter: Prof. Dr. Thomas Ritz, FH Aachen

Fokusgruppe Smart City
Erarbeitung von Themen wie dem Beitrag der Städte zur Smart City, Reallabor und Umsetzung von  Geschäftsmodellen, Voraussetzungen und Anwendungen. Für Mitgliedsunternehmen, die einen aktiven Beitrag zu einer smarteren City leisten wollen.
Initator/Sprecher: Dieter Begaß, Stadt Aachen
Vertreter: Dr. Frank Hees, RWTH Aachen

Fokusgruppe Gesundheit
Erarbeitung eines regionalen Masterplans „Digitalisierung in der Gesundheit“, um die Implementierung von telemedizinischen Anwendungen in der Region zu fördern, den Mehrwehrt der Digitalisierung für die medizinische Versorgung von Patientinnen und Patienten sichtbar und erlebbar zu machen und die Region als Innovationsregion der digitalen Gesundheitswirtschaft zu positionieren.
Initatorin/Sprecherin: Prof. Dr. Christiane Vaeßen, Region Aachen – Zweckverband
Vertreterin: Dr. Marie-Thérèse Mennig, P3 telehealthcare GmbH

Fokusgruppe Internet of Things
Das Internet der Dinge („Internet of Things – IoT“) spielt für die Digitalisierung eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, Maschinen, Geräte und Sensoren der sogenannten „realen Welt“ mit der „digitalen Welt“ zu verbinden. Das Potential ist enorm. Was können wir tun, damit der digitalHUB als zentrale Anlaufstelle für IoT-Lösungen wahrgenommen wird, die über die regionalen Grenzen hinaus Nachfrage generiert: von der Schlüsselkompetenz bis zur Gesamtlösung?
Unser Ziel: Etablierung eines Setups zum konkreten Austausch von Anwendern, Entwicklern und Lösungsanbietern im IoT-Bereich.
Initator/Sprecher: Karl Singendonk, GiK Gesellschaft fuer innovative Kommunikationssysteme mbH
Vertreter: Michael Natschke, Kisters AG

Fokusgruppe Digitales Marketing
Neue Herausforderungen der Digitalisierung für das Marketing, Austausch über Digital Marketing Trends, Digitales Marketing für neue Geschäftsmodelle, Social Media, Influencer Marketing, Anwendungsmöglichkeiten von VR/AR/KI in Marketing, Medien und Kommunikation sowie Nutzung von Marketing Automation Lösungen. Darüber hinaus sollen strategische Ansätze für den Ziel- und KPI-getriebenen Einsatz von digitalem Marketing entwickelt werden, um diese gewinnbringend für die Region Aachen/den digitalHUB Aachen zu nutzen.
Initator/Sprecher: Dennis Breuer, TEMA AG
Vertreter: Maik Klinkhammer, ZOOM labs

Fokusgruppe Corporate Social Responsibility (CSR) & Social Entrepreneurship
Potentielle Mitglieder der Fokusgruppe „CSR & Social Entrepreneurship“ sind alle Mitglieder des Vereins, die sich mit konkreten Fragestellungen zur strategischen Nutzung von ökonomischen, ökologischen als auch sozialen Aspekten beschäftigen. Neben dem Austausch sollen Projekte und Kooperationen innerhalb der Region Aachen / des digitalHUBs entstehen, die gesellschaftliche und ökologische Probleme lösen und gleichzeitig die Wettbewerbs­fähigkeit stärken.
Initatorin/Sprecherin: Caroline Kogel, LANCOM Systems
Vertreterin: Marijetta Maria Cubel, Viride Events (B.F.B.M.)

 

Melden Sie sich bei Interesse: kontakt@hubaachen.de

 

Halten Sie sich über die Entwicklung des digitalHUB Aachen auf dem Laufenden: Melden Sie sich hier zum Newsletter an.

Tags: ,