News:
Aktuelles aus der
Digital Community

Anzahl der News: 267

#digitalMATCH: RydeUp und NetAachen starten gemeinsame Social-Media-Kampagne

21.05.21 // Die Kooperation zwischen dem Startup RydeUp und NetAachen ist ein tolles Beispiel für den Zusammenhalt und den Output der starken HUB-Community: Pünktlich zum Start der Aktion "Aachen erradeln", bei der dieses Jahr zum zweiten Mal die RydeUp-App zum Einsatz kommt, hat RydeUp mit NetAachen als Hauptsponsor eine gemeinsame Marketing-Kampagne gelauncht.

Mehr lesen

Gründerstipendium.NRW: 15. Jurysitzung des digitalHUB Aachen

19.05.21 // Am Dienstag, den 18. Mai, fand die 15. Jurysitzung des akkreditierten Gründernetzwerks digitalHUB Aachen e.V. im Rahmen der Initiative Gründerstipendium.NRW statt.

Mehr lesen

Das war die Online-Konferenz „KI kontrolliert?!“

07.05.21 // Auf der vom digitalHUB und dem Lehrstuhl für Technik und Organisation der RWTH organisierten Online-Konferenz wurde sich den Themen KI und Machine Learning aus wissenschaftlicher und wirtschaftlicher Perspektive genähert.

Mehr lesen

Kooperation im Rahmen des Exzellenz Start-up Center.NRW

29.04.21 // Um euch einmal näher vorzustellen, was eigentlich hinter dem Projekt „Exzellenz Start-up Center“ (ESC) steckt, was die Vision ist und welche Rolle wir als digitalHUB dabei spielen, haben wir ein Interview mit Marius Rosenberg, Managing Director des ESC, und Dr. Christian Klusmann, Startup Coach und ESC-Projektverantwortlicher beim digitalHUB Aachen, geführt.

Mehr lesen

Get H2 Ready – Erfolgreiches Wasserstoff-Forum im digitalHUB Aachen

29.04.21 // Am ersten Aachener Wasserstoff-Forum “Get H2 Ready – Zukunftsmarkt Wasserstoff” am 28. April - live moderiert und gestreamt aus der digitalCHURCH, nahmen über 100 Personen teil.  Im Zentrum des Events standen die Herausforderungen und Chancen einer Wasserstoffwirtschaft.

Mehr lesen

Erfolgsstory – Startup made in Aachen: Clinomic GmbH

26.04.21 // Das dynamische, schnellwachsende Medizintechnik-Startup Clinomic wurde 2019 von Dr. Arne Peine und Dr. Lukas Martin als Spin-off der RWTH Aachen University gegründet. Ihre Idee: Mit einem intelligenten Assistenzsystem für die Intensivstation die Behandlung kritisch Kranker zu revolutionieren. Im März 2021 schlossen sie eine Finanzierungsrunde über 7 Millionen Euro ab.

Mehr lesen

Zurück nach oben