digitalHUB Aachen:
Wir vernetzen die
Aachen Area

Regionale Digitalisierungsbewegung

Der digitalHUB Aachen e. V. bildet als Ergebnis einer breiten Digitalisierungsbewegung – getragen von Mittelstand und Industrie – eine starke Koalition aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Dieses gemeinsame Engagement sichert die Zukunftsfähigkeit der Aachen Area, indem der Verein Wirtschaft und öffentliche Hand dabei unterstützt, die Herausforderungen der Digitalisierung zu meistern und diese aktiv mitzugestalten. So ist mit Gründung des digitalHUB Aachen e. V. eine echte Bottom-Up Digitalisierungsbewegung aus Mittelstand und Industrie entstanden. Der DigitalHUB versteht sich als Schnellboot, nicht als Tanker, und folgt den Prinzipien des agilen Managements.

Mehr Infos zu unseren aktuellen Mitgliedern

Wir bringen Anbieter und Anwender digitaler Lösungen zusammen

In der DIGITAL CHURCH stellt der digitalHUB Aachen e. V. einen urbanen Raum für Kommunikation und Coworking bereit, in dem digitale Startups und IT-Mittelstand als Ermöglicher der Digitalisierung, (digitale „ Enabler“) auf der einen Seite gemeinsam mit den Anwendern im klassischem Mittelstand und in der Industrie (digitale „User“) auf der anderen Seite neue digitale Geschäftsmodelle entwickeln. Unser Konzept sieht ein systematisches und dauerhaftes Matching beider Seiten vor.

In diesem Gründerökosystem treffen Startups auf innovationsfreundliche Mittelständler mit Kunden, Kontakten und erschlossenen Märkten. Dies bildet einen wichtigen Anreiz für Gründer in der Region Aachen und in den Niederlanden und Belgien. Unser Ziel ist es, Umsätze mit digitalen Geschäftsmodellen zu generieren. Regionale Akteure und Wissenschaft („Supporter“) unterstützen den Verein bei seiner Tätigkeit.

Der digitalHUB will aus den Hochschulen hervorgehende Talente in der Region halten und auch für internationale Startups aus den Niederlanden und aus Belgien attraktiv sein. Als euregionaler DIGITAL-Hotspot entwickelt er im Dreiländereck das digitale Innovationsland Aachen Area.

Mehr zu unseren derzeitigen Supportern

Initiatoren

Dr. Oliver Grün, Präsident des Bundesverbands IT-Mittelstand (BITMi), und Prof. Dr. Malte Brettel, Prorektor der RWTH Aachen University, riefen 2015 die Digitalisierungsinitiative „Aachen digitalisiert!“ ins Leben. Diese bewarb sich 2016 erfolgreich im Rahmen der Initiative „Digitale Wirtschaft NRW“ des Landes NRW für einen der sechs ausgeschriebenen DWNRW-HUBs. Hierfür warb der Verein zuvor binnen sechs Wochen die zur Kofinanzierung der Förderung erforderlichen 1,5 Millionen EUR bei digitalisierungswilligen Mittelständlern und Unterstützern ein.

Mehr Infos zum Verein

Team

Herzblut und Kompetenz – dafür steht das Team des digitalHUB Aachen e.V.

Unser Team besteht aus engagierten Mitarbeitern, die ihre vielfältigen Talente und Erfahrung täglich zum Einsatz bringen. Es setzt sich aus Geschäftsführung, Coaches und dem administrativen Kernteam zusammen. Wissenschaftliche Mitarbeiter vom Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften für Ingenieure und Naturwissenschaftler, Doktoranden von Prof. Dr. Malte Brettel, ergänzen das Team. Dabei bringt jedes Teammitglied für sein Aufgabenfeld ganz individuelle Kompetenzen und Stärken mit. Vernetzung und digitale Prozesse werden gelebt. Dabei stehen unsere Mitglieder immer im Mittelpunkt unserer Aktivitäten. Lernen Sie uns kennen!

Zur Teamübersicht

Zurück nach oben