Erfolgsstory – Startups made in Aachen: Picavi

Die Story

Picavi ist angetreten, Pick-by-Vision – also das Kommissionieren von Aufträgen in Warenlagern mit Datenbrillen – als Intralogistik-Standard in allen Branchen zu etablieren. Für diese Herausforderung holten die ambitionierten Gründer nach erfolgreicher Entwicklungsphase den Aachener Premiumkosmetikhersteller Babor mit ins Boot. Dort startete die Pick-by-Vision-Lösung zum ersten Mal im Echtbetrieb – und noch heute verbindet beide Unternehmen ein partnerschaftliches Verhältnis. Im Februar 2015 ging Picavi, damals noch unter dem Namen Logcom, offiziell an den Markt. Das Startup ist seitdem rasant gewachsen: Entwicklung, Projektmanagement, Vertrieb und Verwaltung wurden auf- und ausgebaut.

Picavi GmbH

Das Angebot

Die Pick-by-Vision-Lösung Picavi ermöglicht eine konsequente visuelle Führung über Datenbrillen – während des gesamten Kommissionierprozesses. Der Hauptvorteil: Beide Hände sind frei für die primäre Arbeit, während alle pickrelevanten Informationen jederzeit im Blickfeld bleiben. Ergänzt wird die Datenbrille durch einen Ringscanner, der auf den Finger aufgesteckt und per Bluetooth verbunden wird. So kann ganz einfach und ergonomisch jeder Barcode gescannt werden.Damit maximiert Pick-by-Vision die Produktivität im Lager und vermeidet Fehler. Lagerarbeiter erlernen die Handhabung dank der intuitiven Benutzeroberfläche und einfachen Bedienung zudem wesentlich schneller als bei anderen Kommissioniersystemen. Für eine hundertprozentige Industrietauglichkeit der Datenbrillen entwickelt Picavi auch Zubehör wie den Picavi Power Control – einen externen und äußerst robusten Akku mit zusätzlichen Funktionstasten für die komfortable Steuerung der Brille.

picavi perfektes oekosystem

Die Kunden

Zahlreiche große, international agierende Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen setzen Picavi im Echtbetrieb ein. Produzenten und Händler aus Bereichen wie Pharma, Lebensmittel und Automobil sowie Kontraktlogistiker und E-Commerce-Betreiber nutzen Datenbrillen für ihre Intralogistik.

Die Gründer & Unternehmer

2013 als High-Tech-Startup gegründet, verbindet Picavi langjährige Erfahrung aus IT und Intralogistik. Gründer Dirk Franke bringt sein Know-how aus dem Aufbau eines weiteren Logistiksoftware-Unternehmens ein. Mitgründer und FH-Aachen-Prof. Alexander Voß unterstützt Produktentwicklung und Qualitätssicherung.

picavi pick by vision

Der Steckbrief

NamePicavi 
Gründungsdatum
: 2013 (als Logcom GmbH)
Gesellschaftsform: GmbH
CEO: Jens Haring
Team: 30 Mitarbeiter

Firmensitz

Herzogenrath

Zurück nach oben