Unser Juni – Rückblick

Mitglieder ComeTogether mit Cynteract und MEC-ABC

Bei unserem Online Mitglieder ComeTogether am 4. Juni „Herausforderung CE-Zertifizierung: Das können Startups und Mittelständler voneinander lernen“ teilten Dr. Nadine Leistner, Chief Scientific Officer bei MEC-ABC und Gernot Sümmermann, Gründer des MedTech-Startups Cynteract ihre Erfahrungen mit Zertifizierungsprozessen. Welchen Einfluss haben Ressourcen, Strukturen und das Mindset? Und was können Startups und Mittelständler im Zertifizierungsprozess voneinander lernen? Auf diese und weitere Fragen gingen die Referenten in ihren Impulsvorträgen ein. Im Anschluss diskutierten die Teilnehmer*innen Ansatzpunkte und Synergieeffekte.

 

Info-Veranstaltungen: Mittelstand Innovativ & Digital

Unsere Info-Veranstaltungen am 10. und am 15. Juni über das neue Förderprogramm „Mittelstand Innovativ & Digital“ für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) erfreuten sich einer großen Beliebtheit. Die Teilnehmer*innen erfuhren darin alles rund um die Themen Fördervoraussetzung, Richtlinien, Bewerbung und Antragsstellung aus erster Hand von Referenten aus dem Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrein-Westfalen und vom Projektträger Jülich. Sie haben unsere Info-Veranstaltung verpasst? Kein Problem, ab sofort können Sie hier die Aufzeichnung ansehen.

Fuck Up Stories Aachen – digitale Nonprofit Edition

Beim Digital-Event Fuck up Stories Aachen am 15. Juni berichteten Personen aus dem non-profit Sektor von ihren Failures und Learnings. Unsere Speaker kamen aus sozialen und ehrenamtlichen Einrichtungen und sind mit ihrem Projekt gescheitert oder an ihrer Aufgabe verzweifelt. Mit dabei waren Andreas, der von der Gründung eines homosexuellen Jugendverbandes berichtete, Anna, die von ihren Erfahrungen mit dem sozialen Startup ex aqua erzählte und Klaus, Mitarbeiter der katholischen Kirche, der über SilentMOD sprach. Bis zu 130 Teilnehmer*innen verfolgten das Event bequem von zuhause aus und hatten in den anschließenden ZOOM-Sessions die Möglichkeit, die Speaker mit ihren Fragen zu löchern.

Digital Business Speed Dating

Im Rahmen des ersten Digital Business Speed-Dating am 16. Juni, veranstaltet von Digitale Wirtschaft NRW (DWNRW) mit allen sechs DWNRW-HUBs und Partnern des Innoloft-Netzwerks, vernetzten sich Startups, Unternehmen und Investoren. Die Teilnehmer*innen wurden auf Basis von Kunden-, Lösungs- und Investmentgesuchen gematched und in personalisierten Video-Chats zusammengebracht.

 

Sales Workshop Startups

In seinem Sales Workshop für Startups am 17. Juni zeigte Coach und Visionär Marcel Bauer Strategien auf, wie Startups in der aktuellen Situation mit vertrieblichen Chancen und Risiken umgehen können. Die teilnehmenden Gründer*innen lernten, wie sie eine nachhaltige, digitale Vertriebsstrategie entwickeln, die auch nach Corona noch funktioniert. Ein Fokus lag auf dem Thema Kundenbindung in der digitalen Welt.

 

sales workshop startups

Workshop #7: Online Marketing Tools

Im Workshop #7 der Reihe „Online-Marketing und Vertrieb Essentials – Alles was Ihr digitales Wachstum braucht“ am 17. Juni erhielten die Teilnehmer*innen Tipps zum Aufbau eines „Online Marketing Tech Stack“. Thomas Gerstmann erklärte, welche Tools man dafür nutzen kann, ging auf aktuelle Trends ein und zeigte Anwendungsfälle, Stärken und Schwächen der Tools. Einen besonderen Fokus legte er auf die Funktionsweise des Google Tag Manager. Im Nachgang erhielten die Teilnehmer*innen einen Gutschein für ein Brainstorming zu einem möglichen Tool-Setup für ihr Unternehmen sowie für eine initiale Überprüfung und Beratung für die Konfiguration im eigenen Webauftritt.

 

Online-Marketing-Tools

Digital Facilitation Training im Rahmen des Digitaltags 2020

Was muss man bei der Gestaltung von Online Meetings beachten und wie lässt sich das Engagement von Teilnehmer*innen steigern? In ihrem Training im Rahmen des Digitaltags am 19. Juni vermittelten Franziska Kohn von Unity Effect und Miriam Zeichner vom digitalHUB Aachen e.V. Tipps und Tricks zur digitalen Moderation von Online-Workshops. Die Referentinnen gaben Empfehlungen für Tools für die Remote-Zusammenarbeit sowie eine Anleitung zur Gestaltung von Breakout Sessions.

Präsidiumssitzung des digitalHUB e.V.

Zum ersten Mal in digital: Die Präsidiumssitzung des digitalHUB Aachen e.V. am 24. Juni mit unserer Digitalkoalition aus Startups, Mittelstand & Politik war sehr gut besetzt und konstruktiv! 

Präsidiumssitzung

Twenty2X: Digitale Souveränität in Krisenzeiten: Rückgewinn oder Totalverlust?

Wird der deutsche Mittelstand vom Digitalisierungsschub durch Corona längerfristig profitieren oder wird er jetzt erst recht abgehängt? Um diese und weitere Fragen drehte sich die digitale Diskussionsrunde des BITMI e.V.am 25. Juni im Rahmen der Twenty2Xvirtual. Im Gespräch mit Dr. Oliver Grün, Präsident des Bundesverband IT-Mittelstand e.V. und Manuel Höferlin, Vorsitzender des Ausschusses Digitale Agenda des Deutschen Bundestages, vertrat Iris Wilhelmi als Geschäftsführerin den digitalHUB Aachen auf dem digitalen Podium.

Zurück nach oben